Freitag, 1. August 2014

Traumziele: Weimar

Jaja, so manch einer mag beim heutigen Traumziel denken: "Weimar?!?" Nicht so ganz zu unrecht. Die thüringische Kulturstadt steht wahrscheinlich nicht bei jedem auf Platz eins der Traumziele. Höchstwahrscheinlich packt sie es nicht mal unter die Top Ten. Weimar überrascht eher von der kulturellen, subtilen und persönlichen Seite. Ich habe Weimar im Rahmen einer Exkursion bereits zum zweiten Mal besucht und finde die Stadt einfach schön. In keiner anderen Stadt Deutschlands liegen deutsche Geschichte und Literatur so nah beieinander. Na gut, vielleicht noch in Berlin. 


Weimar berührt, Weimar bleibt im Kopf. So geht es mir jedenfalls. Aber schaut doch einfach selbst. :)

Ein kleiner Stadtrundgang:




Rathaus






Schloss










Park





Goethes Gartenhaus







Anna Amalia Bibliothek






Sommertheater (Reinecke Fuchs)







Goethes Wohnhaus





Wieland


Weimar ist eine kleine Stadt. Wer seinen Terminplan richtig vollpackt, kann in drei Tagen so einiges sehen. Ein Abstecher lohnt sich auch in das 30 Minuten entfernte Erfurt. Wunderwunderwunderhübsches Städtchen!!!

Im Kopf plane ich bereits eine Städtetour durch Deutschlands Osten: Weimar - Erfurt - Leipzig - Dresden - .... ?


1 Kommentar:

  1. Hi Jessi, sehr schöne, ausdrucksstarke Bilder. Hast du toll gemacht!
    Kussl
    Papa

    AntwortenLöschen

Hier könnt ihr Kommentare, Kritik und Anregungen hinterlassen!