Mittwoch, 6. August 2014

Ratzfatz Schmackofatz #8: Cantuccini

Meine Lieben,

ich bin ja immer auf der Suche nach tollen Rezepten, die sich auch gut zum Verschenken eignen und dabei schon etwas im Voraus hergestellt werden können. In diese Kategorie fallen auch diese Cantuccini. Super einfach zu backen, halten sich ein paar Wochen und machen optisch wirklich was her.


Freitag, 1. August 2014

Traumziele: Weimar

Jaja, so manch einer mag beim heutigen Traumziel denken: "Weimar?!?" Nicht so ganz zu unrecht. Die thüringische Kulturstadt steht wahrscheinlich nicht bei jedem auf Platz eins der Traumziele. Höchstwahrscheinlich packt sie es nicht mal unter die Top Ten. Weimar überrascht eher von der kulturellen, subtilen und persönlichen Seite. Ich habe Weimar im Rahmen einer Exkursion bereits zum zweiten Mal besucht und finde die Stadt einfach schön. In keiner anderen Stadt Deutschlands liegen deutsche Geschichte und Literatur so nah beieinander. Na gut, vielleicht noch in Berlin. 


Weimar berührt, Weimar bleibt im Kopf. So geht es mir jedenfalls. Aber schaut doch einfach selbst. :)

Sonntag, 27. Juli 2014

Ratzfatz Schmackofatz #7: Frühstückspfannkuchen

Guten Morgen an alle,

ich liebe ja das Wochenende! Morgens aufzuwachen und der ganze Tag liegt vor mir. Unverplant, sonnig, sommerlich... Während ich im Bett vor mich hindöse, wandern meine Gedanken zum Frühstück. Haferflocken mit Milch drüber, schnell ein paar süße Teilchen vom Bäcker, ...? Darauf habe ich keine Lust. Deswegen gibt's heute unseren Frühstücksklassiker, wenn Zeit keine Rolle spielt: Pfannkuchen! 


Eigentlich geht es auch ganz schnell, leider macht man sich nur viel zu selten die Mühe.

Freitag, 25. Juli 2014

Ideen zum Verschenken #39: Schlüsselanhänger aus Leder

Liebe Leser,

kennt ihr das? Man kauft sich Bastelkrams, von dem man ausgeht, was Tolles zaubern zu können. Und dann fehlt die zündende Idee. So ging es mir mit diesen Lederresten von Buttinette. Ein Paket voller Echtlederschnitte und irgendwie hatte ich keinen Plan, wie ich sie verarbeiten könnte.



Leder ist natürlich auch etwas speziell. Meiner Nähmaschine habe ich es dann doch nicht zugetraut, die dicken Stücke zu nähen. Auf Pinterest bin ich dann auch die schöne Idee gestoßen, einen Schlüsselanhänger zu basteln. 
Also auf in den nächsten Baumarkt und Superkleber besorgen! :)

Mittwoch, 23. Juli 2014

Traumziele: Karibische Inseln

Meine Lieben,

da ich in den Weiten meines Fotoarchivs auf so viele schöne Urlaubsbilder gestoßen bin, habe ich mich dazu entschlossen, euch einfach ab und zu davon auf dem Blog welche zu zeigen. 2012 habe ich eine Kreuzfahrt durch die Karibik gemacht und wie ihr an den Bildern sehen könnte, war das wirklich ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Gestartet ist das Schiff in Miami und von dort aus ging es zu den Inseln St. Thomas, St. Kitts, Dominica, St. Maarten und Barbados.


Eine Kreuzfahrt eignet sich in dieser Region der Erde ganz wunderbar, denn die Wege sind an sich nicht weit und die meisten Inseln so übersichtlich, dass man sie bequem an einem Tag besichtigen kann. Das absolute Highlight der Reise war das Whale-Watching auf Dominica, was ich in meinem ganzen Leben nicht vergessen werde! 

Aus den unzähligen Bildern habe ich hier eine kleine Auswahl getroffen. Viel Spaß damit! :)

Sonntag, 20. Juli 2014

Ideen zum Verschenken #38: Schneidebrett und Kochlöffel

Meine Lieben,

endlich mal wieder ein Beitrag zur Kategorie "Ideen zum Verschenken"! Ich muss euch gestehen, dass das meine Lieblingskategorie auf dem Blog ist. Bei meinen Reisebeiträgen bekomm ich schnell Fernweh, bei meinen Essensposts Hunger. Die kreativen Anleitungen inspirieren mich dagegen immer, mir bald wieder etwas Neues einfallen zu lassen.


Eigentlich habe ich vor ein paar Wochen (eher Monaten) bei Pinterest eine tolle Idee gefunden, nämlich, dass man Holzartikel mit dem Lötkolben selbst verzieren kann. Also schnell ins nächste IKEA, mich mit schlichten Holzküchenutensilien eingedeckt und Papas beeindruckendes Lötkolbenwerkzeug ausgeliehen.

Sonntag, 13. Juli 2014

Traumziele: Côte d'Azur

Manchmal nimmt man sich Dinge vor und hält sie dann nicht ein. Weil anderes dazwischen kommt, weil man es vergisst, weil man keine Ideen hat. So ging es mir in den vergangenen Monaten mit meinem kleinen Herzensprojekt, diesem Blog hier. Und ich hasse es. Bekomme ein schlechtes Gewissen und frage mich, wie ich jetzt wieder einen Neuanfang hier hinbekommen soll...

Das Schlimme ist: Ich kann nicht mal versprechen, dass es in der kommenden Zeit besser werden wird. Wird es wahrscheinlich nicht. Das nächste Jahr ist voll gepackt mit Arbeiten, Prüfungen und Leben. Umso wichtiger ist es dann aber doch, seine Hobbys nicht aus den Augen zu verlieren. Eigentlich. 

Im Juni habe ich eine kleine Auszeit genommen. Zwei Wochen raus aus dem Trott. Weg vom Schreibtisch. Sommer, Sonne, Strand und Meer. Ganz klischeehaft die Seele baumeln lassen. Und es tat so gut und war wunderschön!



Ziel war die Côte d'Azur, genauer gesagt das kleine Örtchen Saint Aygulf. Hier haben wir eine kleine Ferienwohnung gemietet, die als Ausgangspunkt für Strandtage und Ausflüge in die Städtchen der Umgebung war. Im Folgenden lasse ich jetzt einfach die Bilder für sich sprechen. 


Dienstag, 22. April 2014

Schmackofatz #6 Homemade Burger

Meine Lieben,

ihr erinnert euch noch an meine süßen Hefeteilchen und meinen Vorsatz ab sofort mehr Hefeteigrezepte umzusetzen? Nichts leichter als das. Heute folgt schon das nächste! Es gibt hausgemachte Burger - und zwar vom Brötchen bis zum Fleisch. Auf die Idee hat mich die liebe Desi gebracht.




Donnerstag, 17. April 2014

Ideen zum Verschenken #37 Osterspezial

So meine Lieben,

kurz vorm Start ins lange Osterwochenende gibt's noch ein Osterspezial mit gleich drei tollen Geschenkideen für die Feiertage. :)




Eier färben mit Lebensmittel- bzw. Pflanzenfarben
Eier auspusten und mit Servietten-Technik bekleben
Osterkörbchen aus Papier

Und los geht's!

Sonntag, 13. April 2014

Ideen zum Verschenken #36 Süße Hefeteilchen

Meine Lieben,

wie versprochen folgt heute der nächste Beitrag zur Osterwoche - dieses Mal in Form von süßen Hefeteilchen. Ich war auf der Suche nach Inspiration, denn ich wollte vor den Ferien noch eine Runde süße Teilchen für meine Kollegen backen. Wie das so ist, kennt man nicht alle Geschmäcker und deswegen sollte es etwas Simples sein, was im Idealfall jedem schmeckt. Als ich bei Vera von Nicest Things auf dieses tolle Rezept stieß, war es also soweit und ich wagte mich an meinen ersten Hefeteig! :)


Montag, 7. April 2014

Ideen zum Verschenken #35 Ostergirlande

Meine Lieben,

ich weiß, es ist viel zu lange her. Das tut mir auch leid und ich gelobe Besserung, auch wenn die nächsten Monate eher noch stressiger werden als die bisherigen.


Da bald Ostern ist, habe ich mir ein paar passende Geschenkideen überlegt und beginne heute mit einer fröhlich bunten Ostergirlande - quasi zum Nulltarif! :) Alles, was ihr braucht sind Faden, eine Lochzange, eine Schere und die Überwindung im Baumarkt ein paar Farbfächer zu mopsen. 

Dienstag, 11. März 2014

Ideen zum Verschenken #34 Gläser bemalen

Hallo meine Lieben,

ich weiß, dieser Winter war weder lang noch hart, aber trotzdem hat mein Herz kleine Hüpfer gemacht, als die Sonne heute Morgen durch unsere Wohnung schien. Man kann den Frühling quasi schon erschnuppern! Deswegen gibt es heute auch eine tolle Idee, um den Außenbereich zu verschönern. Selbst bemalte Windlichter! 



Freitag, 7. März 2014

Ratzfatz Schmackofatz #5: Dreifache Schokoladen Brownies

Meine Lieben,

ich versuche hier ja immer so gut es geht deutsche Überschriften für meine Rezepte und Anleitungen zu finden. Aber wie bitte sagt man Triple Chocolate Brownies auf deutsch? Und zwar so, dass es einem beim Hören immer noch das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt?! Hm, irgendwie ganz schön schwierig. Deswegen gibt's heut ein Rezept für Dreifache Schokoladen Brownies. 


Dienstag, 4. März 2014

Heimwerken Deluxe: Holzsäule für den Garten

Meine Lieben,

ihr seht es selbst. Ich bin eine treulose Tomate! Es tut mir auch wirklich leid, aber momentan hat das richtige Leben (leider) Vorrang. Damit ihr trotzdem was zu lesen habt und ihr weiterhin Inspiration sammeln könnt, kommt heute ein Gastbeitrag online. Dass meine Kreativität und mein Hang zum Selbermachen nicht von Ungefähr kommt, seht ihr heute am letzten Projekt meines Vaters. Er hat für den elterlichen Garten eine tolle Holzskulptur gebaut und erklärt euch heute, wie das jeder daheim nachmachen kann! 


Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen und am Ende melde ich mich noch einmal kurz zu Wort.

Mittwoch, 19. Februar 2014

Ideen zum Verschenken #33 Mäppchen

Hallo meine Lieben,

diese Nähanleitung ist eine Premiere hier auf Tschessilicious und ich empfehle gleich im Voraus: Nur nachmachen, wenn ihr schon Näherfahrung habt. Bei diesem Nähprojekt muss man ein Futter und einen Reißverschluss einnähen und das ist für Anfänger nicht so super geeignet, auch wenn ich mir bei der Anleitung und den Bilder echt Mühe gegeben habe. :)



Die Idee habe ich mal wieder von Pinterest, hier könnt ihr euch das ursprüngliche Tutorial anschauen, die allerdings auf Englisch ist.  Aber ich fand die Bilder auch ohne Text sehr gut verständlich. Mein Mäppchen hat etwas andere Maße, da habe ich etwas getrickst, weil ich ein flaches, breites haben wollte und kein eher rundes, wenn ihr versteht, was ich meine. ;)

Sonntag, 9. Februar 2014

Ratzfatz Schmackofatz Valentinsgugl

Meine Lieben, wer von euch auch noch andere Blogs liest, wird feststellen, dass man im Februar wohl kaum um einen Valentinspost rumkommt. Als ich in der letzten Woche bei Aldi diese wunderschöne Törtchen/Minigugl-Backform in den Händen hielt, wurde mir klar, dass ich auch endlich eine Idee für den Tag der Liebenden habe! 



Und hier sind sie: Meine köstlichen Valentins-Törtchen aus leckerem, fluffigen Vanille-Rührteig.


...die man auch das gesamte Jahr über backen kann. Aber pssssssst. ;)

Samstag, 1. Februar 2014

Ideen zum Verschenken #32 DIY Pinnwand

Dieser Post enthält alles, was mich glücklich macht. Upcycling, Recycling, Acrylfarbe und Ikea-Produkte. Okay, es gibt noch ein paar mehr Dinge, die mich glücklich machen. Aber das alles ist schonmal ein guter Anfang.



Pünktlich zum neuen Jobstart hat mein Arbeitsplatz zuhause nämlich eine neue Pinnwand bekommen. 

Samstag, 25. Januar 2014

Ratzfatz Schmackofatz #4: Marmorkuchen

Heute gibt's passend zum Wochenende einen echten Klassiker für euch: Den Marmorkuchen! Da wir dieses Wochenende wohl zu 95% im Haus verbringen werden, eignet sich so eine riesige Kuchenportion auch schonmal für zwei Personen. Morgens zum Frühstück, nachmittags zur Kaffeezeit und als kleinen Mitternachtssnack kann man sich dann nochmal ein Stück gönnen. 
Wenn alles gut läuft, kann man in der nächsten Woche auch noch Kuchen mit zur Arbeit nehmen, aber ich sehe da ja schwarz, denn er ist richtig, richtig lecker!



Sonntag, 19. Januar 2014

Grundhandarbeitstechniken Nr. 1: Stricken

Hallo ihr Lieben und willkommen im Neuen Jahr!

Ich habe mir überlegt, dass ich, nachdem ich euch im letzten Jahr eher kurzfristige Projekte vorgestellt habe, ab sofort eine kleine Einführung in längerfristiger Projekte geben und beginne direkt mit dem Stricken.



Keine Angst, ich werde jetzt nicht darüber schreiben, wie man strickt, sondern eher, wie man damit anfängt. Welche kostenlose Kanäle sich super dazu eignen, wo man Wolle kauft, was gute Anfängerprojekte sind, welches Standardwerk man im Schrank stehen haben sollte,...

Donnerstag, 16. Januar 2014

Schmackofatz: Sushi

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ein Gericht aus der Kategorie "Schmackofatz", denn ratzfatz ist es leider nicht gemacht. Dafür ist es aber superlecker, macht Spaß und man kann damit mächtig Eindruck schinden. :)






Es ist Zeit für Sushi!

Dienstag, 7. Januar 2014

Was geschah im ... Dezember?

Es ist einfach unglaublich, wie schnell die Zeit momentan rast. Es kommt mir vor als wäre es erst gestern gewesen, dass ich den Novemberrückblick abgetippt habe. Doch auch im Dezember ist viel passiert.

Los ging es mit meinem Post und Gewinnspiel "Glückskekse & Küchenfee", das bei euch sehr gut ankam!



Samstag, 4. Januar 2014

Ideen zum Verschenken #31 Salz

Zu Weihnachten habe ich in diesem Jahr reichlich Salz verschenkt. Angesetzt habe ich die Mischungen bereits im Sommer, aber das Salz hält sich wirklich ewig und wenn man es gut verpackt, kann man immer mal wieder was in ein Gläschen füllen, bindet ein Schleifchen dran und fertig ist das  Universalmitbringsel.