Dienstag, 31. Dezember 2013

Frohes Neues Jahr 2014

Meine lieben Leser,

ich wünsche euch heute Abend einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014!!! Danke für eure Treue, eure Anregungen, Kommentare und euer stets kreatives und freundliches Feedback. 


Feiert schön, genießt, schlemmt und lasst es euch gut gehen. Für mich ist Silvester ein Fest mit Freunden. Man kommt zusammen, feiert und hat (fast) all' die lieben Menschen um sich, die das Leben schöner machen.

Eigentlich hatte ich für heute noch einen schönen Food-Post geplant, der aber krankheitsbedingt nachgereicht werden muss. :)

Alles Liebe und bis im nächsten Jahr
eure Tschessi

Freitag, 27. Dezember 2013

Bloggertreffen: Tschessilicious und Frau Zuckerschnute machen schokoladige Rentiere

Okay, manche von euch ahnen es bereits. In der Bloggerwelt ist es üblich unter Pseudonymen zu schreiben. Aber ihr könnt aufatmen: Tschessi ist gar nicht soooo weit von meinem Geburtsnamen entfernt, aber meine Freundin Frau Zuckerschnute habe ich vor einiger Zeit in einem Uniseminar unter ihrem bürgerlichen Namen kennen gelernt. Jaaaaa, sowas gibt es noch. Echte Menschen in der realen Welt kennen lernen.


Samstag, 21. Dezember 2013

Ideen zum Verschenken in allerletzter Minute

Okay, dieser Post ist für alle, denen heute noch siedend heiß einfällt, dass sie ein Geschenk brauchen. Hier ein kleines Best-Of meiner Ideen zum Verschenken in allerletzter Minute. Die ausführliche Anleitung habe ich euch immer noch einmal im Titel verlinkt. Alle Zutaten bekommt ihr in einem gut sortierten Supermarkt (z.B. Edeka oder Rewe).


Mittwoch, 18. Dezember 2013

Großes Plätzchen Spezial

Okay, es ist fast schon ein bisschen zu spät für ein Plätzchen Spezial. Deswegen gibt es auch all meine diesjährigen Plätzchen Rezepte in einem Blogpost. Kocht euch also am besten schonmal ein Tässchen Tee, dieser Artikel kann ein bisschen länger werden.


Montag, 16. Dezember 2013

Ideen zum Verschenken #30 Vanille Zucker

Am Wochenende fiel mir ein, dass ich noch ein paar Kleinigkeiten zu Weihnachten für die Familie brauche. Kennt ihr das? Es sollen eigentlich keine teuren Geschenke sein, sondern eher eine kleine Nettigkeit, mit der man ganz schnell eine kleine Freude machen kann. 


Und ganz ehrlich: Diesen leckeren Vanillezucker kann man doch das gesamte Jahr über gebrauchen!

Samstag, 14. Dezember 2013

Die Gewinner sind gelost!!!

Zunächst einmal danke ich euch allen für die rege Teilnahme am Glückskeks-Stempel und Küchenfee-Gewinnspiel! Heute Morgen habe ich all eure Lose in meine Schlumpfmütze geworfen und zwei glückliche Gewinnerinnen gelost!


Freitag, 13. Dezember 2013

Ideen zum Verschenken #29 Totes Meer Badesalz

Diese Idee ließ sich so fix in die Tat umsetzen, dass ich ganz vergessen habe, sonderlich viele Bilder davon zu machen. Beim letzten Drogerie-Besuch fiel mein Blick auf die 3er Packung Totes Meer Badesalz, das es dort für ein paar Euro gibt. So etwas schreit in meinem Kopf quasi: "Hallo, verschönere mich und bastle ein schönes Geschenk aus mir!!!"


Und tatsächlich: Dabei herausbekommen sind tolle, bunte und gesunde kleine Geschenke. :)

Mittwoch, 11. Dezember 2013

"Pimp your Fullen" mit Marabu Colour your dreams

Vor ein paar Wochen durfte ich ein tolles Produktpaket von Marabu testen. Die Reihe "Colour your dreams" eignet sich wunderbar, um tolle bunte Bilder an die Wand zu schablonieren. 
Ich war begeistert von den vielen verschiedenen Grün- und Glitzergrüntönen im Paket und es juckte mich schon in den Fingern - doch der zweite Mietvertragunterzeichner war weniger angetan und legte sein Veto gegen eine grün-giltzernde Bambuswand im Wohnzimmer ein. Menno. 


Nach einer kurzen Bedenk-(und Überredungs)-Zeit konnten wir uns schließlich auf ein verschönerungsbedürftiges Möbelstück einigen - und so ging es FULLEN an die blass-weiße, trostlose Außenhülle.

Montag, 9. Dezember 2013

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Liebster Blog Award

Gestern wurde ich von Chrissi vom zuckersüßen Blog Chrissitally's Cupcakefactory für meinen ersten Award nominiert. Der "Liebster Award" oder auch "Liebster Blog Award" wird von bereits nominierten Bloggern an andere Blogs weitergegeben, um diesen zu zeigen, dass ihre Arbeit gewürdigt und gerne gelesen wird. Danke, danke, danke dafür!

Sinn und Zweck der Sache ist es, dass ich meinen Lesern (also euch) etwas über mich erzähle und anschließend 5 weitere Blogger nominieren werde, deren Blogs wie Tschessilicious noch in den Kinderschuhen stecken, aber meiner Meinung nach gefördert und bekannter werden sollen. 


Mittwoch, 4. Dezember 2013

Meine Lieblingsblogger

Die Mädels, die ich euch heute vorstellen werde, haben mich eigentlich dazu gebracht, selbst einen Blog zu beginnen. Ihnen folge ich teilweise schon seit einem Jahr und sie haben mir  gezeigt, welche Blogthemen ich interessant finde und über was ich persönlich bloggen könnte und über was nicht.


Oben: Claretti von Tastesheriff / Luise von Kleinstadtcarrie / Anni von Fashion Kitchen
Unten: Sandra von Lila-Lotta / Vera von Nicest things

Thematisch wollte ich mich jetzt nicht festlegen, aber beim Bilder sortieren fiel mir auf, dass alle fünf Blogger-Mädels lange Haare haben. Wenigstens eine Gemeinsamkeit. :)

Dienstag, 3. Dezember 2013

Ideen zum Verschenken #27 Von Glückskeksen und Küchenfeen GEWINNSPIEL!!!

Vor ein paar Tagen habe ich euch schon angekündigt, ein Gewinnspiel auf die Beine zu stellen, wenn wir - eigentlich eher IHR - die 10.000 Seitenaufrufe-Marke im November noch knacken solltet. Heute ist der 3. Dezember und heute Morgen hat mein Zähler mir verraten, dass wir bereits die 15.000 Seitenaufrufe geknackt haben. Und weil ich mich darüber so sehr freue, habe ich mit zwei lieben und kreativen Sponsor-Partnerinnen heute ein tolles Give-away-Gewinnspiel für euch. 



Und weil ich heute die Spendierhosen anhabe und bald Weihnachten ist, gibt es gleich zwei tolle Pakete zu gewinnen! Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 13. Dezember 2013.

Freitag, 29. November 2013

Was geschah im ... November?

Der vergangene Monat hat für mich viele Veränderungen gebracht. Ich habe mein Studium abgeschlossen, weiß, wie und wo es ab Januar beruflich bei mir weiter geht und kann mich jetzt voll und ganz auf mein Herzensprojekt Tschessilicious stürzen.

Warum es schön ist zu bloggen und wofür ich euch dankbar bin, könnt ihr im heutigen Blogpost nachlesen.




Mittwoch, 27. November 2013

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Könnt ihr es auch kaum glauben? Am Sonntag ist schon wieder der erste Advent!
Und ab dann ist es ja sowieso nur noch ein Wimpernschlag bis Weihnachten. Ich habe mich zugegebenermaßen an das wohnungsinterne "Keine-Weihnachts-Süßigkeiten"-Verbot vor dem 01.12. nur mäßig gehalten und krümmel mir seit einer Woche morgens einen Schokolebkuchen ins Müsli. Der wird so schön pampig-weich und auf einmal schmeckt die ganze Schüssel nach Weihnachten. Nun gut, zurück zum Thema: Adventskranz! Ich bin mir gar nicht sicher, ob es noch ein Kranz ist, wenn er nicht rund ist. Auf jeden Fall war ich diese Woche fleißig und hab ihn (wie jedes Jahr) selbst gemacht!





Montag, 25. November 2013

Ideen zum Verschenken #26 Adventskalender mit Elch und Eulen

Dieser Adventskalender nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber es lohnt sich. Wer ihn also nachmachen möchte, hat ja noch ein paar Tage Zeit bis zum 1.12.! :)
Ich finde es ja immer schwierig, mir jedes Jahr etwas Neues einfallen zu lassen, was ich meinem Freund in den Adventskalender packen soll. Und damit die diesjährige Überraschung nicht flöten geht, zeige ich euch (und ihm) nur einen Inhalt des diesjährigen Adventskalenders. Es sind noch andere Überraschungen drin, die aber geheim bleiben sollen. ;)



Im Post findet ihr aber noch andere Anregungen, die ihr in einen Adventskalender füllen könnt. Ich werde euch von Ideen berichten, die ich selbst in den vergangenen Jahren hatte oder auf die ich im Internet gestoßen bin.

Freitag, 22. November 2013

Post aus meiner Küche: "Lasst uns froh und lecker sein!"

Kennt ihr die tolle Bloggeraktion Post aus meiner Küche? Diese wurde von den drei Bloggerinnen Clara, Jeanny und Rike ins Leben gerufen und ist wirklich eine super Sache!
Kurz erklärt funktioniert das wie folgt: Man meldet sich an und bekommt einen Tauschpartner zugewiesen. Dann stellt man unter einem bestimmten Motto - momentan "Lasst uns froh und lecker sein" - passend zur Weihnachtszeit - ein kleines Päckchen zusammen und lässt es dem Partner per Post zu kommen.

Und jetzt ist es soweit: Ich habe mein Päckchen für meine Tauschpartnerin gepackt und morgen geht 
es zur Post!



Aber hier seht ihr schonmal, welche kleinen Lieblingssachen es ins Paket geschafft haben:

Mittwoch, 20. November 2013

Ideen zum Verschenken #25 Adventskalender mit Tee

Wie lange freue ich mich schon auf diesen Post! Die Kalender sind schon seit ein paar Wochen gebastelt, aber da einer noch verschenkt werden sollte, habe ich bis heute gewartet. :) Wie schon erwähnt, bin ich ja eine Tee-Tante - ich trinke täglich mehrere Liter Tee und probiere öfter mal neue Sorten aus. 


In den letzten Jahren habe ich auch immer einen fertigen Tee-Adventskalender gekauft, hatte aber das Problem, dass mir persönlich die Mischungen nicht sooo gut gefallen haben - zu viel Schwarz- und Grün-, zu wenig Früchtetee.

Montag, 18. November 2013

Ideen zum Verschenken #24 Blumen binden

Heute hat meine Mama Geburtstag. Gestern Abend auf dem Sofa fiel mir ein, dass man ihr ja noch einen Blumenstrauß besorgen könnte. Sie liebt Blumen so sehr und man kann ihr damit auf jeden Fall eine Freude machen.  Und weil ich ja so eine Selbermach-Tante bin, habe ich mir gestern Abend noch ein paar Anleitungen zum Blumenbinden bei youtube angeschaut.




Freitag, 15. November 2013

Traumziele: Lago di Garda

So meine Lieben, 

euch fällt es wahrscheinlich nicht auf, aber für diese Woche musste ich einigen Posts vorbereiten, weil ich spontan in einen Kurzurlaub gefahren bin. Ihr müsst wissen, mein Studentenleben ist ab sofort vorbei und bevor es mit dem harten Arbeitsalltag weiter geht, genieße ich noch ein paar schöne Tage in Bella Italia - am Gardasee!


Die Jahreszeit ist zwar eine Premiere für mich, aber ich kann ehrlicherweise nicht genau sagen, wie oft ich dort schon meine Urlaube verbracht habe. Die Kombination aus See, Kultur, Berge und italienischem Lebensgefühl macht ihn für mich zu einem echten Traumziel.

Mittwoch, 13. November 2013

Himbeer Schmand Muffins

Die Himbeer Schmand Muffins sind eine saftige Alternative zu den klassischen Muffins. Mit ihrer Haube aus Schmand und Vanille sehen sie ein bisschen wie ihr großer Bruder, der Käsekuchen aus. Geschmacklich sind sie aber weicher und fruchtiger. 


Die hübschen Deko-Schildchen wurden mir von Andrea Wolf zur Verfügung gestellt. Wer auf der Suche nach hübsch designten und gedruckten Deko-Artikeln ist, kann ruhig mal auf ihrer Facebookseite vorbeischauen! Demnächst wird auch ihre neue Homepage online gehen.

Montag, 11. November 2013

Ideen zum Verschenken #23 Gestempeltes Geschenkpapier

Okay, diese Anleitung erinnert zugegebenermaßen ein wenig ans Basteln im Kindergarten. Ein klitzekleines bisschen. Aber es macht Spaß! Und ich hatte es noch nie vorher ausprobiert.
Das Ergebnis überzeugt eigentlich auch. Nur an meiner Stempeltechnik muss ich noch etwas feilen. Eigentlich wollte ich ganz viel Stempeln - acht Bögen Packpapier hatte ich mir vorgenommen. Um dann nach zweien festzustellen: Ganz schön anstrengend das Ganze! 



Deswegen wurde die Weihnachtspapier-Produktion auf Ende November verlegt.

Samstag, 9. November 2013

Ratzfatz Schmackofatz #3 Kokos Curry

Dieses Gericht gibt es bei uns immer, wenn wir Lust auf etwas Exotisches haben. Mit seiner fruchtigen Schärfe ist mein Kokos Curry eine leckere Alternative zum ewigen Nudeln-mit-Soße kochen. Zudem gibt das Gericht optisch einiges her.

Auch der Zeitaufwand ist überschaubar: In etwa 30 Minuten ist das Gericht servierfertig! :)


Freitag, 8. November 2013

Ideen zum Verschenken #22 Eiskonfekt

Ich mag mich ja ungern selbst loben, aber diese Idee, die ich euch heute vorstelle, ist eine der Besten seit langem! Das Rezept ist total einfach, das Ergebnis einfach mega lecker. 
Und da das Schoko-Crossie-Rezept schon so gut bei euch ankam - es hatte mal die meisten Klicks - freut ihr euch sicher auch über diesen süßen Post.

Wer auf kühle Schokolade steht, die super schnell auf der Zunge schmilzt - für den ist dieses Rezept genau das Richtige!


Mittwoch, 6. November 2013

Ideen zum Verschenken #21 Mandarinenscheiben trocknen

Liebe Leser,

okay, zugegebenermaßen schreit auch dieser Blogpost laut "WEIHNACHTEN", zumindest "ADVENTSZEIT". Aber nachdem ich schon Adventskranzkerzen gekauft habe, kann ich auch direkt weiter machen mit Adventskram. 

Aber eigentlich ist die Idee zugegebenermaßen eher aus einer Not heraus entstanden. Ich esse nämlich sehr gerne Mandarinen. Scheinbar bin ich damit in unserem Haushalt aber alleine, d.h. wir kaufen jede Woche ein Netz Mandarinen und meine Essgeschwindigkeit ist leider langsamer als deren Reifetempo. Das Resultat ist, dass am Ende der Woche 4-5 kleine vertrocknete Mandarinen in der Obstschale rumliegen, die niemand (also ich) mehr essen mag. Mein ökonomisches Gewissen - jawohl, sowas gibt's - verbietet es mir aber, sie einfach wegzuwerfen. Also gibt es jetzt ein DIY zum Thema "Zitrusfrüchte trocknen".


Montag, 4. November 2013

Ideen zum Verschenken #20 Früchtetee

Zum Start in diese trübe, neue Herbstwoche gibt's heute ein kleines, aber feines Rezept. Ich bin ja die absolute Teetante. Da ich Zuhause arbeite und fürs Examen lerne, startet mein Tag immer mit der Zubereitung einer leckeren Kanne Früchtetee. Leider schmecken mir die aromatisierten Tees nicht so gut, weil ich finde, dass viele so einen komischen Nachgeschmack auf der Zunge hinterlassen. Kennt ihr das? 

Deswegen hab ich vor ein paar Wochen eine lose Teemischung angesetzt und war ganz begeistert. Heute musste ich nach nochmal einen ansetzen - alles leer getrunken - und dieses Mal hab ich das Ganze für euch dokumentiert. 


Samstag, 2. November 2013

Ratzfatz Schmackofatz #3 Seelenwärmer light

Auf dieses Rezept bin ich bei Chefkoch.de gestoßen. Da ich immer versuche, zu viel Kalorien zu meiden, habe ich das Rezept auf meine Bedürfnisse angepasst und es etwas erleichtert. Der Eintopf schmeckt wirklich sehr, sehr gut. Und man kann - und davon bin ich ja ein großer Fan - ihn wunderbar noch mal aufwärmen. Möglicherweise schmeckt er am zweiten Tag sogar noch ein bisschen besser. 

Definitiv mein neuer Favorit für die kalten Tage! 



Donnerstag, 31. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #19: Hoohoo Eule von Klimmdesign

Okay, heute ist Halloween - ich weiß. Irgendwie kann ich damit nichts anfangen, naja, immerhin gibt es jetzt Kürbissuppe zum Abendessen. Dennoch möchte ich euch ein Geschöpf der Nacht vorstellen: Die Hoohoo-Eule!

Wer kennt ihn nicht: Den Eulentrend. Ich kann es nicht genau erklären, warum ich diese Tierchen so toll finde, aber scheinbar bin ich damit nicht alleine. Und da sogar an meinem Wintermantel eine Eulen-Brosche prangt (und ich dadurch schon zur "Eulenbeauftragten" ernannt wurde), wurde es Zeit, dass eine neue Eule in mein Zuhause zieht - äh fliegt. 


Was geschah im ... Oktober?




So, der erste Monat ist schon vorbei und es war viel los auf tschessilicious. Deswegen kommt an dieser Stelle ein kurzer Rückblick, ich lasse aber vor allem die Fotos sprechen. 




Mittwoch, 30. Oktober 2013

Handmade Kultur: Das Magazin im Test

Letzte Woche durfte ich das neue DIY Magazin Handmade Kultur Probe lesen. Vorab muss ich euch sagen, dass ich das Konzept ganz großartig finde. Handmade Kultur  ist ein Online-Portal, bei dem sich jeder anmelden kann, um seine eigenen Kreativprojekte vorzustellen. Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend und nachdem man seinen eigenen Beitrag erstellt hat, kann man auf der Seite nach neuen Anregungen suchen. Wirklich eine super Idee und sehr inspirierend.


Montag, 28. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #18 Ableger eintopfen

Vor etlichen Jahren habe ich bei Ikea einen kleinen Geldbaum für ein paar Euro erstanden. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass meine Mutter mich beschworen hat, ja gut auf ihn aufzupassen, sonst wäre das ein schlechtes Omen und mir würde das Geld ausgehen - Panik! - oder ob es einfach die anspruchslosteste Pflanze überhaupt ist - auf jeden Fall wächst und gedeiht er fröhlich unter allen Bedingungen. Weder monatelange Dürrephasen, Dunkelheit, zu viel Licht noch Umzugsstress konnten ihm was anhaben. Er ist einfach sehr, sehr dankbar. 

Dadurch ist er eigentlich die ideale Pflanze zum Verschenken. Niemand kriegt sie klein und einen ideellen  (wenn auch etwas materialistischen) Wert hat sie auch noch! Also habe ich an einem schönen, sonnigen Wochenende im Oktober noch einmal die Chance genutzt, um meine kleinen Pflänzchen in größere Töpfe umzupflanzen und wieder ein paar neue Pflänzchen zu züchten. Ginge es nach der Anzahl der Geldbaum-Pflanzen in unserer Wohnung, müssten wir ziemlich wohlhabend sein. :)



Und genießt die Sonnenstrahlen auf den Fotos! :)

Samstag, 26. Oktober 2013

Ratzfatz Schmackofatz #2 Nudeln mit Tomatensauce

Dieses Gericht esse ich schon, seitdem ich auf der Welt bin. Es ist so simple, preiswert und schmeckt einfach jedem! Wenn man ein bisschen auf Vorrat einkauft, hat man die Zutaten auch alle daheim. 
Außerdem kann man es auch gut auf zwei Tage kochen, weil man es ganz gut aufwärmen kann.
Zudem kann man es je nach Geschmack erweitern und verfeinern... :) Wie ich hier mit dem Mais. Den außer mir niemand mag...




Freitag, 25. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #17 Süße Mischung für die Seele

Meine Lieben,

alle Kalorienzähler, Zuckervermeider und Ernährungsexperten sollten spätestens JETZT aufhören zu lesen. In diesem Beitrag ist alles enthalten, was Spaß, glücklich und leider auch ein bisschen dick macht. 

Erinnert ihr euch noch an euren Schulweg? Also ich schon. Auf meinem Schulweg lagen ein Bäcker und zwei Bahnhofskioske, die allerhand Süßwaren im Sortiment führten. Ab und an habe ich mir dann dort von meinem Taschengeld eine süße Tüte gekauft. Als Kind fand ich Ich finde es irrsinnig toll, welche Überraschungen man für 1€ erwarten konnte kann. Köstliche Gummispezialitäten, die man nicht im Supermarkt im Regal finden konnte. Jetzt gehe ich ja schon das ein oder andere Jahr nicht mehr zur Schule und Bahnhöfe versuche ich auch zu meiden. Die Lust auf die süße Tüte ist geblieben.

Ich kann diese DIY-Idee wirklich jedem ans Herz legen. Sie ist preiswert, sehr individuell und die Herstellung macht schon riesigen Spaß.
Das Tolle: Jeder, mit dem ich darüber gesprochen habe, hat ähnliche Erinnerungen daran. Also ist das doch eine wunderbare Geschenkidee, oder?


Mittwoch, 23. Oktober 2013

Kreative Herbstdeko

Zeigt sich der Herbst bei euch momentan auch von seiner schönsten Seite? Bei uns schien letzten Samstag noch einmal richtig schön die Sonne! Umso schöner wenn man ein bisschen was vom Herbstzauber ins eigene Wohnzimmer holen kann.

Alles, was ihr dafür benötigt findet ihr meistens direkt vor der Haustür. Mein kleines Arrangement ist natürlich nur ein Beispiel. Eurer Kreativität ist hierbei keine Grenze gesetzt.


Montag, 21. Oktober 2013

"tschessilicious" erobert das Web

Meine liebe Leser,

"tschessilicious" ist jetzt etwas über eine Woche alt und bei euch auf großen Anklang gestoßen.  Deswegen gibt es hier noch einen kleinen Post dazu, wie ihr den Blog im Internet und auf dem Smartphone ganz leicht verfolgen könnt und immer auf dem neusten Stand seid.

Möglichkeit 1: Facebook

tschessilicious auf Facebook: https://www.facebook.com/tschessilicious

Einfach "Gefällt mir" klicken und schon werdet ihr stetig auf dem Laufenden gehalten. 


Hier habt ihr auch die Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen, euch Fotos anzuschauen und alles mit euren Freunden zu teilen, die den Blog vielleicht noch nicht kennen. Außerdem poste ich hier auch die Fotos von Instagram. Ein All-in-one-Paket quasi. :)


Sonntag, 20. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #16 Glühwein Gelee

Meine lieben Leser,

es ist gar nicht so einfach, jeden Tag einen Post für den Blog zu erstellen. So viel kann ich euch sagen. :) Die Einstiegswoche war recht anstrengend für mich, aber hat auch super viel Spaß gemacht!
Wenn es euch auch gefallen hat, dann bitte ich euch, meinen Blog weiter zu empfehlen und zu teilen. An den Seitenaufrufen sehe ich auch, dass die Seite in dieser Woche über 1000 Mal aufgerufen wurde, was ich ziemlich beachtlich finde und was mich auch sehr freut. Noch mehr freue ich mich natürlich über eure Nachrichten, Mails und Kommentare. In der vergangenen Woche habe ich wirklich sehr viel positives Feedback zu "tschessilicious" bekommen und mich wie Bolle darüber gefreut.  Scheut euch also nicht, zu schreiben, was euch gefällt und was nicht! Eure Begeisterung ist schließlich meine Motivation. :) 

In Zukunft werde ich zwei Mal wöchentlich aus meinem kreativen Bastelleben berichten und für Dezember habe ich auch einige Weihnachtsspecials geplant. Wie in dieser Woche auch, wird es manchmal auch Posts zu anderen Themen, wie Reisen oder Kochen geben. Je nachdem wie gut das bei euch ankommt, werde ich das dann regelmäßig machen oder sein lassen. 

So, aber jetzt zum eigentlichen Inhalt: Ihr habt noch eine Flasche Rotwein im Regal, trinkt aber eigentlich keinen? Wie wäre es mit einem leckeren, weihnachtlichen Glühwein-Gelee für aufs Brot? 


Samstag, 19. Oktober 2013

Reisetipp: 10 gute Gründe für einen Urlaub in den Niederlande

Okay, dieser Post hat nicht wirklich viel mit Kreativität zu tun, liegt mir aber dennoch am Herzen. Dieses Jahr haben wir unseren Sommerurlaub in den Niederlanden verbracht und es war wirklich einer der schönsten Urlaube, den ich je hatte. 

Die Erwartungen im Vorfeld waren nicht besonders hoch. Die Niederlande waren ein Kompromiss aus "Ans-Meer-Fahren" und aus "In-der-Hauptreisezeit-nicht-arm-werden". Ich hatte mich schon auf Winterjacke, kalte Füße und lange Kartenspiel-Abende eingestellt. Umso schöner, wenn dann die eigenen Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen werden.



Hier kommen jetzt "10 Gründe für Urlaub in den Niederlanden". Viel Spaß!


Freitag, 18. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #15 Glühweingewürz

Hallo ihr Lieben,

ich sage es euch nicht gerne, aber allmählich lässt es sich nicht mehr leugnen: Ihr könnt die kuscheligen Winterstiefel, den warmen Mantel und das dicke Bettzeugs raus holen. Es dauert nicht mehr lange, dann ist er da: Der Winter!! :)

Auch wenn ich jetzt reichliches Kopfschütteln ernten werde - ich mag den Winter. Allein der Gedanke an Schnee lässt mein Herz höher hüpfen. Oder die Vorweihnachtszeit! Mal ehrlich: Gibt's was Besseres als Plätzchen, Weihnachtsmärkte und diese langsam größer werdende Vorfreude auf Weihnachten? Wohl kaum. 

Dazu passt die heutige Idee: Selbst gemischtes und eingenähtes Glühweingewürz! Alles, was ihr dazu braucht sind ein paar Gewürze, Teebeutel und etwas Geduld mit Nadel und Faden!



Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ratzfatz Schmackofatz: Ideen für die schnelle Küche #1 Rumpsteak, Gemüse und Ofenkartoffeln

Hallo ihr Lieben,


dieser Post ist ein kleines Experiment. Vorab: Ich esse und koche gern. Was ich wiederum nicht so gerne mag: Geschirr spülen, Gemüse schnippeln und die Küche aufräumen. Das finde ich echt super langweilig. Von daher muss es bei mir eher schnell gehen und geschirrsparend sein.



Deswegen gibt es heute mal ein Rezept zur neuen (wer weiß?) Rubrik "Ratzfatz Schmackofatz: Ideen für die schnelle Küche". 




Mittwoch, 16. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #9 Himbeeressig


Salat gibt's bei uns nicht nur im Sommer, sondern das gesamte Jahr über.
Am besten schmeckt er meiner Meinung nach mit einem guten, fruchtigen Essig. Den kann man wirklich ganz einfach selbst herstellen!


Dienstag, 15. Oktober 2013

Test: Stempel und Stempelkissen


Im kommenden Dezember habe ich mit meinen Mädels einen Karten-Bastel-Nachmittag organisiert und dafür beim Kreativ-Versandhandel meines Vertrauens einige schöne Dinge bestellt, die unerlässlich fürs Kartenbasteln sind.

Unter anderem auch dieses Stempelkissen-Set und diesen 6-fach Stempel. Preislich liegen beide Stempelartikel (zusammen circa 16€) absolut im Rahmen. Generell kaufe und bestelle ich sehr gerne bei Buttinette. Die Auswahl ist wirklich groß, die Preise unschlagbar, der Versand ist schnell und beim Kauf auf Rechnung kann man es sich notfalls auch nochmal anders überlegen. Einzig die Versandkosten sind vergleichsweise hoch.

Am Sonntagnachmittag wurde beides einem eingehenden Test unterzogen.

  

Montag, 14. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #11 Selbst gemischtes Kräuteröl


 Guten Morgen liebe Leser,

der Vorteil von meinem neuen Blog ist auch, dass ich Einsicht in die Statistiken habe. Und diese Statistiken sagen mir, dass seit der öffentlichen Online-Schaltung über 300 Mal die Seite aufgerufen wurde. D.h. pro Tag ist tschessilicious etwa 100 Mal über eure PCs, Smartphones oder Tabletgeräte geflimmert. Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet und auf der einen Seite freut es mich, auf der anderen erschreckt es mich auch ein bisschen. Deswegen der Aufruf: Kommentiert, lasst Grüße da oder schreibt mir gerne auch persönliche Nachrichten, wenn ihr hier unterwegs seid. :) 

Um euch ein bisschen bei Laune zu halten (und wer weiß, wie viele Leser ich bis Ende der Woche haben werde?!) habe ich beschlossen, jeden Tag einen Post online zu stellen. Ihr könnt euch vorstellen, dass das recht aufwendig ist, deswegen werde ich zwischen alten und neuen Posts abwechseln. 

Heute startet die Woche mit einem selbst gemischten Kräuteröl!





Sonntag, 13. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #13 Schoko Crossies

Meine lieben Leser,

sicherlich fragt ihr euch, warum die Nummerierung nach unten geht. Das hat den Grund, dass dieser Post bereits auf meiner alten (stillgelegten) Homepage veröffentlicht wurde. Damit alle neuen Leser den Beitrag sehen können und alle alten Leser noch einmal das Rezept finden, werde ich nach und nach auch alte Posts auf diesem Blog veröffentlichen



Diese Idee stammt nicht von mir, sondern von einer Bekannten meiner Eltern. Meine kindliche Erinnerung sagt mir, dass sie bei jedem Besuch ein Beutelchen mit selbstgemachten Crossies im Gepäck hatte. Dem war wahrscheinlich nicht so, aber dennoch läuft mir bei der Erinnerung das Wasser im Mund zusammen. Dabei ist  dieses Rezept so einfach wie genial. 

Samstag, 12. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #15 Körper-Peeling

Hallo meine Lieben, 

wer kennt das nicht? Es wird Winter, es ist kalt draußen, nach dem Duschen kommt man gar nicht schnell genug wieder in die warmen Klamotten. Da ist lästiges Eincremen noch nerviger als sonst.

Mit der heutigen Idee könnt ihr euch das von nun an sparen. Nein, ich habe hier kein Rezept für eine "In-Dusch-Bodymilk", sondern für ein sehr simples, aber effektives Bodyscrub. 

Vor ein paar Monaten habe ich die Idee bereits auf der alten Seite gepostet, aber ich habe etwas an den Zutaten und der Herstellungsweise gefeilt. Ich fand nämlich, dass das Scrub in den großen Marmeladengläsern relativ schnell hart wurde und man es nicht mehr so gut entnehmen konnte. Also freut euch auf eine verbesserte Variante der Rezepts!



Viel Spaß beim Lesen!


Ideen zum Verschenken #14 Badetörtchen à la Lilifee


Mädels. Diese Idee ist wirklich eine der Besten. Ich LIEBE diese Badetörtchen. Und diesmal sehen sie wirklich perfekt aus. 

Ihr braucht:
200gr Natron
50gr Zitronensäure
100gr Speisestärke
100gr Palmin
Duftöl (Ich hab dieses Mal welches im Internet bestellt - Rose und Zitrone)
die süßeste Silikonform EVER (auch hier bestellt)
Prinzessin Lilifee Juwelen (gibt's z.B. bei Edeka)
Badesalz (siehe Foto, von dm)
Lebensmittel- oder Seifenfarbe (bei den Roten reicht das Badesalz)
loser Früchtetee


tschessilicious in neuem Format

Meine lieben Leser,

endlich ist es soweit: tschessilious ist umgezogen! Von nun an handelt es sich um einen richtigen Blog. Für euch ändert sich soweit eigentlich nicht viel. Ich werde weiterhin wöchentlich kreative Beiträge posten. Aus der Kategorie "Ideen für Weihnachten" wird jetzt "Ideen zum Verschenken", dann kann ich sie auch nach Weihnachten einfach weiter laufen lassen.